Topteam Graz in Klagenfurt

In der vierten Runde der AVL Women empfangen die Kelag Wildcats am Samstag, 19.10.2019 um 19:00 in der SH Lerchenfeld den UVC Graz. Im Vorspiel kreuzen die ungeschlagenen jungen Wildkatzen rund um Maja Präprost und die Damen aus Jennersdorf um 16:30 die Klingen.

Mit Graz trifft die nächste bislang ungeschlagene Mannschaft der herurigen, noch jungen Saison auf die Wildkatzen. „Wir sind gegen Graz sicher in der Außenseiterrolle“ weiß Trainer Voggenberger, er mit seinem Team das Spiel in Wien genau analysiert hat. Die Wildkatzen wollen gegen Graz anders, entschlossener auftreten als zuletzt. In Klagenfurt sind die Kärntnerinnen sicher stärker einzuschätzen. „Wir werden ihnen die Stirn bieten und fighten“, verspricht der Trainer und spricht damit genau diese Tugenden an, die in Wien nur ansatzweise zu sehen waren. Für die Wildkatzen geht es in diesem Duell auch darum, den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten.

Im Vorspiel zum AVL Schlager treffen die jungen Wildkatzen auf Jennersdorf. Die Mädchen von trainerin Maja Präprost legten ja bekanntlich einen Traumstart hin und liegen nach zwei Runden ohne Satzverlust am 2. Tabellenplatz.

Bereits am Sonntag steht die nächste Probe an, wenn die Cupmmanschaft in Oberndorf (16:00) um den Aufstieg in die 4. Runde kämpft.