Neuerlicher Covidstopp für die Wildkatzen

Der Kampf zwischen den Kelag Wildcats und den Covid 19 Infektionen geht in die nächste, in dieser Saison bereits dritte Runde! Eine Stunde vor Abreise zum Spiel nach Innsbruck wurden die Wildkatzen zurückgepfiffen. Beim gestrigen Abendtraining war das gesamte Kollektiv noch negativ, kurz vor Abreise nach Innsbruck stellten sich erste Symptome und positive AG Tests im Team ein. Nach Rücksprache mit dem Gegner und dem Verband wurde das Spiel einvernehmlich abgesagt. Bis zum 2. März muss jetzt ein neuer Termin gefunden werden.