U20 im Halbfinale

Die Mannschaft der Kelag Wildcats steht nach zwei klaren 2:0 Siegen gegen VC Tirol und UVC Graz im Halbfinalturnier der Österreichischen U20 Meisterschaft. Dieses Halbfinalturnier mit drei Teams geht am Sonntag, 28. März 2021 in der Klagenfurter Lerchenfeldhalle in Szene.

Die Auftaktpartie gegen den VC Tirol war ein Kennenlernen im Wildkatzenrudel. Nach anfänglichen Abstimmungsschwierigkeiten kam der Wildkatzen Express immer mehr auf Touren und holte einen klaren Sieg gegen die Gäste aus Tirol: 2:0 (15,10). Erfreulich dabei, dass die Kadertiefe vollends ausgenutzt werden konnte und beinahe allen Spielerinnen Spielzeit gegeben wurde.

Im zweiten Spiel gegen den Akademie-Graz-Partnerklub UVC Graz diktierten die jungen Wildkatzen nach Startproblemen ganz klar das Spielgeschehen und sicherten sich nach 40 Minuten Spielzeit nicht nur einen klaren 2:0 (16,17) Sieg, sondern auch den Turniersieg und die damit verbundene Qualifikation für das Halbfinalturnier.

Dieses findet am Sonntag, 28. März wieder in der Klagenfurter Lerchenfeldhalle statt. Teilnehmer sind dabei die starke Truppe der TI Volley Innsbruck und SVS Sokol/Post. Die Beginnzeiten stehen noch nicht fest, werden aber sobald wie möglich kommuniziert.