Wieder kein Spiel für die Wildkatzen

Corona hält das Wildkatzenrudel in Schach. Das für Samstag, 14.11.2020 geplante Heimspiel gegen die Erzbergmadln muss coronabedingt abgesagt werden. Drei Spielerinnen der Wildkatzen sind noch in Quarantäne, was laut Regulativ des Verbandes für eine Spielverschiebung ausreicht.

„Schade drum, vor den Vorfällen waren wir gut in Schuss. Wir werden natürlich so schnell wie möglich wieder in die Spur finden. Eine derartige Pause ist aber für den Spielrhythmus nicht förderlich“ findet Obmann Laibacher klare Worte für die derzeitige Situation.