Erste Tests erfolgreich absolviert

Die vierte Woche der Vorbereitung auf die AVL Women ist vorbei. Die ersten beiden Testspiele unter COVID Präventivmaßnahmen haben die Kelag Wildcats siegreich absolviert. Die beiden slowenischen Erstligisten Logatec (3:0, 2:0) und Grosuplje (3:1, 0:1) wurde jeweils deutlich in die Schranken gewiesen.

Das erste Spiel seit dem Coronalockdown am 13. März 2020 stand ganz klar im Zeichen der Wildkatzen. Gegen OK Logatec ließen sie Wildkatzen in allen 5 gespielten Sätzen nie Zweifel über den Ausgang aufkommen und dominierten das Spielgeschehen ganz klar. Vor allem am Aufschlag und im Angriff war die Überlegenheit deutlich. Den Topscore holten sich in diesem Spiel Ana Bajic und Lucia Aichholzer mit je 15 Punkten.

Das zweite Spiel gegen Flip Flop Grosuplje war auf deutlich höherem Niveau. Die Kelag Wildcats konnten sich gegen die starken Sloweninnen aber dennoch behaupten und siegten verdient mit 3:1. Den abschließenden Trainingssatz holten sich die Gäste mit 16:14. Topscorerinnen waren in diesem Spiel die beiden Mittespielerinnen Linda Striek und Nina Bajic mit je 13 Punkten.

Alle Kaderspielerinnen konnten erfolgreich eingesetzt werden. „Wir sind als Kollektiv gewachsen und sind auf fast allen Positionen doppelt besetzt und gut aufgestellt“ resumiert Trainer Voggenberger die ersten sportlichen Tests optimistisch.