3:0 gegen Hartberg

Die Kelag Wildcats sind weiter auf der Überholspur. In gute einer Stunde besiegten die Wildkatzen Tabellennachbar TSV Hartberg klar mit 3:0 (16,19,11) und sicherten sich damit drei weitere Punkte für die Tabelle.

Vor allem am Aufschlag (9:3) und im Block (13:6) hatten die Wildcats klar die Nase vorne, zu dem waren die Heimischen auch im Angriff klar besser (35:21). „In Summe eine klare Angelegenheit für uns“ resumiert auch Trainer Voggenberger, der im Laufe der Partie den Großteil des Kaders aufs Feld brachte. Topscorer der Klagenfurterinnen waren Noemi  Oiwoh (18) vor Ana Bajic (12) und NIina Bajic (10).

Jetzt schauen die Wildkatzen gespannt nach vorne, wenn am kommenden Samstag PSV Salzburg in der Klagenfurter Lerchenfeldhalle gastiert.