Österreich Cup: Wildcats ziehen in die nächste Runde

 

Am Sonntag spielten sich die jungen Wildkatzen gegen die SU Hotvolleys Ybbs mit einem 3:1 (25:15, 25:15, 20:25, 26:24) ins Viertelfinale des Österreich Cups.

Sie dominierten das Spiel in den ersten zwei Sätzen klar und spielten souverän, wobei alle Qualitäten ausgespielt wurden. Besonders Noemi Oiwoh überzeugte im Angriff und auch Anna Pajer zeigte Ausdauer bei einer hervorragenden Serviceserie. Nun hatten sich die Gegner aber im 3. Satz gut auf das Gastteam eingestellt und punktete mit erhöhtem Druck im Aufschlag und Schupfern über den hohen Block. Hinzu kamen einige Eigenfehler auf Seiten der Wildkatzen, somit holten sich die Gastgeber den Satzgewinn.

Satz vier wollten unsere Mädls aber auf jeden Fall nach Hause holen und nach einem guten Start, führten sie auf langen Strecken. Für Spannung sorgte jedoch trotzdem die Endphase des Spiels, welche nach einem Ausgleich der Niederösterreicherinnen in die Verlängerung ging. Letztendlich konnten sich unsere Klagenfurterinnen doch mit 26:24 durchsetzen und avancieren somit in die nächste Runde.

Trainer Helmut Voggenberger ist mit dem Sieg zufrieden, treibt die Mädchen jedoch weiter dazu an stets furchtlos ihr bestes Spiel zu zeigen und auf etablierte Stärken zu bauen.

Auf wen die Wildcats im Viertelfinale am 18.November treffen werden und wo das Spiel stattfinden wird, wird noch ausgelost.

Scorer:
Noemi Oiwoh: 22 Punkte
Anja Trailovic: 14 Punkte
Samira Mauch: 10 Punkte
Anna Pajer: 8 Punkte
Manuela Rabitsch: 5 Punkte
Daniela Katz: 6 Punkte
Nada Fanic: 3 Punkte
Isabella Katz: 1 Punkt
Anna Bier: 1 Punkt