Präsident DI Jürgen Freller heißt Abby Detering bei den Wildcats herzlich willkommen

Die SG Kelag Klagenfurt hat eine neue Spielerin in ihren Reihen. Die 21jährige Abby Detering wird ab sofort das Team der Klagenfurterinnen verstärken. Abby kommt direkt vom amerikanischen College und hat eine beeindruckende Visitenkarte vorzuweisen: sie erhielt ein Universitätsstipendium mit dem wahrscheinlich renommiertesten Volleyballprogramm der USA.

Die 185cm große Athletin führte als erste Zuspielerin Regie im Team der Penn State University, die in den letzten 10 Jahren 7 Mal Gold in der AVCA (höchste amerikanische Collegeliga) holte. In dieser Saison erreichte Abbys Mannschaft das Final4, wo sie im Halbfinale in fünf Sätzen am späteren Meister Nebraska scheiterten. Nebenbei wurde Abby auch von den amerikanischen Coaches mit dem Award “ Honorable Mention All-America“ ausgezeichnet.

„Abby wird unsere Mannschaft hervorragend ergänzen. Sie ist ein sehr positiver Typ und eine sehr dynamische Spielerin!“ schildert Coach Helmut Voggenberger seine ersten Eindrücke. Detering wird die Wildkatzen bereits in Perg verstärken.