Entscheidung in Wien – ÖVV und Misstrauensantrag

Heute entscheidet sich in Wien, ob der Misstrauensantrag gegen einige ÖVV Führungspersonen ( allen voran Präsident Kleinmann ) mit Unterstützung von zumindest 5 Bundesländervertretern zum Misstrauensvotum wird oder nicht.

Da es zuletzt wieder sehr ruhig um den ÖVV wurde und auch von der Kärntner Vertretung keinerlei Aussagen zu diesem Anlass getätigt worden sind ( sollte einen KVV Beschluss geben den Misstrauensantrag zu unterstützen ) ist der Ausgang ungewiss und die Zukunft des Kärntner Volleyballsports auf hohem Niveau fraglich.

Die Vorstandsstandsmitglieder des ATSC KELAG Wildcats Kärnten hoffen deshalb zeitnah vom Geschäftsführenden Kärntner Präsidenten Frühbauer über den Ausgang der heutigen Sitzung in Wien informiert zu werden um so über die Zukunft des Vereins bis zur Hauptversammlung Ende Juni mit den Vertretern von Stadt und Land Kärnten beraten und entscheiden zu können.