Heimspiel gegen SG Prinz Brunnenbau Volleys um 17:00 Sporthalle BRG Lerchenfeld

Heute Nachmittag steht schon die nächste Aufgabe im AVL-Grunddurchgang für unsere Wildcats an – ab 17:00 Uhr im Heimspiel gegen SG Prinz Brunnenbau Volleys gilt es den zuletzt gezeigten Formanstieg unter Beweis zu stellen. Zur Einstimmung hat unser Mentalcoach, Mag. Simon Brandstätter, mit den Mädels nochmals gezielt gearbeitet und auch im Rahmen des gestrigen Abschluss-Trainings die Wildkatzen mit koordinativen Übungen „herausgefordert“. Die für einen Sieg nötige Lockerheit sollte nach dieser positiven Einstimmung jedenfalls gegeben sein. Ein Sieg im heutigen Spiel würde zudem einerseits den Play-Off-Platz festigen und andererseits auch noch Platz 5 in Reichweite bringen.

Am Abend ab 19:30 folgt dann eine weitere Heimpartie unserer Wildcats2 in der 2. Bundesliga Süd gegen SSV HIB Liebenau – unserem sehr jungen Team gelingt es zwar phasenweise mit den gegnerischen Mannschaften (auch mit bundesligaerfahrenen Teams)  mitzuhalten – jedoch fehlt es in den entscheidenden Phasen noch an der nötigen Durchschlagskraft – es gilt somit konsequent weiterzuarbeiten und sich Schritt für Schritt weiter zu steigern – die Mädels sind heute Abend gefordert, den zuletzt gezeigten Aufwärtstrend – dies gilt für beide Teams gleichermaßen – zu bestätigen.